Das Seepferdchen als Frühschwimmerabzeichen ist die erste vorbereitende Qualifikation zum sicheren Schwimmer.

Anforderung für das Abzeichen:

  • Kenntnis der Baderegeln
  • Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen)
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultertiefe bezogen auf den Prüfling)

Nachdem Seepferdchen folgt als nächstes das Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze. Erst mit diesem Abzeichen gilt man als sicherer Schwimmer!